Mittwoch, 14. Dezember 2005

Dr. Martin erklärt die Welt, Part IV

Die letzte Ausgabe dampft noch, da ist auch schon die vierte Auflage der beliebten Aufklärungsreihe "Dr. Martin erklärt die Welt" am Start. Diesmal ohne Gastdozent, dafür aber klug recherchiert und mit dem Thema "Terkel in Trouble".

Hä?

Terkel in Trouble ist ein dänischer Animationsfilm, der - von einem Großteil der Öffentlichkeit wahrscheinlich unbemerkt - am 22.12. (also nächsten Donnerstag) bei mir anlaufen wird. Damit wenigstens ein elitärer Teil der Öffentlichkeit davon Notiz nimmt, sei der Film diesem Teil der Öffentlichkeit wärmstens empfohlen.

Warum?

Der Film hat letztes Jahr in Dänemark den erfolgreichsten Kinostart des Jahres hingelegt, der Inhalt hört sich herrlich skurril an (Zitat aus einer Rezension: "Es fließt viel Blut, Schimpfwörter häufen sich und der Humor ist schwarz wie die Nacht."), der Trailer (den man sich auf der Homepage angucken kann) ist auch mögig und vor allem werden alle (!!!) Synchronstimmen vom düstersten Drittel der die ärzte gesprochen.

Als wären das noch nicht genug Gründe, in den Film auf jeden Fall reinzugehen (wenn er in einem Kino in der Nähe kommt, was ich irgendwie leicht bezweifle), gibt es auf der Film-Homepage auch noch 3 Filmsongs von Bela zum Download! Zwar nur als RIFF- oder WAV-Datei und in nicht ganz so toller Qualität, aber trotzdem genug, um sich einen kleinen Einblick in den Humor des Films zu verschaffen.

Also ich geh rein :)

Gerade läuft: Franz Ferdinand - What You Meant (Album: You Could Have It So Much Better)

PS: Bald gibt's ein Soloalbum von Bela B! Unbedingt das Intro auf seiner Website (oben schon verlinkt) hören! :)

4 Kommentar/e:

topo hat gesagt…

schwarzer Humor?!? :)
*meld* da bin ich dabei

ist auch ein super rap von bela b.:
...
bist du am boden?
dir flattern deine hoden
...
und wenn der kleine am boden liegt, gibts noch mehr
haue, ...

Das ist so fler oder sido style :)

Stuessy on the rocks hat gesagt…

Ich glaube Fler hätte eher gerappt: "Bist du am Boden, dann bist du am Boden."

Und wenn man sich den Film nicht wegen Turbomartins Rezension reinziehen will, dann doch wenigstens weil Alfred E. Neumann den empfiehlt!

fruggü hat gesagt…

hab ich vor ein paar wochen auch von gelesen. cinedom? freitag? : )

ps: wie geil! das captcha hier unten verlangt von mir, dass ich "wixdich" eingeben soll : D

Martin hat gesagt…

Freitag kann ich nicht, da ist doch der legendäre X-Mas Rock :D

Donnerstag?

Kommentar veröffentlichen