Dienstag, 13. Dezember 2005

Der Pinky und der Turbomartin

Juchu, heute ist ein spektakulärer Supertag!

Der Reihe nach:
  • Heute morgen hab ich 20 Minuten länger geschlafen als ich wollte und hatte dadurch die totale Power
  • Jen und Heiko sind heute mit eigenem Auto zur FH gefahren, deswegen konnte ich ganz laut Flogging Molly hören und noch lauter (und natürlich schief) mitsingen
  • An der FH hab ich nen Parkplatz auf dem Parkplatz gekriegt und beim 1. Versuch perfekt rückwärts eingeparkt
  • Die Statistik-Klausur war wider Erwarten recht einfach (und das obwohl wir das beim BES-Dozenten hatten)
  • Dadurch, dass die Klausur schon um 8:30 Uhr angefangen hat, war sie auch schon um 10 Uhr vorbei, also bin ich früh wieder zuhause gewesen
  • Gestern wurde hier tatsächlich mit 38 Besuchern der bisherige Dezemberrekord geknackt. Für die fantastischen 45 Besucher vom 24.11. hat's aber leider nicht gereicht
Aber der Knaller:
  • Der wahrscheinlich kompetenteste Dozent an der FH hat ja schon die BES-Klausur fertig nachgeguckt. Heute konnten wir uns nach der Klausur unsere Ergebnisse abholen. Und was hat der Mann mit dem riesengroßen Gehirn (ich)? Er hat nicht nur bestanden sondern spektakuläre 96 von 100 Punkten!!!111!11einself!!111!!
MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
(Bitte nicht danach fragen, wieso das so ist; ich hab keine Ahnung! Hab auch extra 10x nachgeguckt, ob ich nicht in die falsche Zeile gerutscht bin und den Kerl gefragt; es scheint also tatsächlich zu stimmen :D )

Turbomartin yeah! Hooray for me!

Pinky: "Was machen wir denn heute abend, Turbomartin?"
Turbomartin: "Dasselbe wie jeden Abend, Pinky. Wir versuchen, die Weltherrschaft an uns zu reißen!"

Gerade läuft: Madsen - Immer wieder (Album: Madsen)

1 Kommentar/e:

topo hat gesagt…

Hier mal ein sehr interessanter Link: http://www.entertainmentanytime.com/
Schade, dass es keine Version mit LaTeX gibt (keine Ahnung ob es LATex oder LateX geschrieben wird. irgendwelche Buchstaben sind groß und irgendwelche klein. wahrschienlich geht es nicht anders mit LATEX)

Kommentar veröffentlichen