Donnerstag, 9. März 2006

Denkgenie

Juristen sind komische Leute. Ich bin mir nicht ganz sicher, woran das liegt. Es kann natürlich sein, dass durch das Auswendiglernen sämtlicher kisuahelischer Gesetzbücher das Gehirn so überladen ist, dass es alle anderen erlernten Fähigkeiten wie z.B. das logische Denken von sich stößt, es kann aber andererseits auch sein, dass das Auswahlkriterium für's Jura-Studium nicht die Abiturnote sondern der IQ ist und nur Leute angenommen werden, die nicht zu viel im Kopp haben.

In der Abteilung, die ich diese Praxisphase durch meine Anwesenheit optisch aufwerte, arbeitet auch ein Jurist, nennen wir ihn der Einfachheit halber Alex Gallier. Der ist eigentlich ganz lieb und nett und war auch der erste der Abteilung, der mich geduzt hat, aber irgendwie hab ich immer mehr das Gefühl, dass er denktechnisch ein bisschen beschränkt ist, was stinknormale Alltagssituationen angeht.
Eben (ok, mittlerweile vor gut 1½ Stunden) kam Alex Gallier vollkommen verwirrt in mein Büro getaumelt, stürzte sich auf meinen Kollegen und fragte ihn, wie sein ehemaliger Chef hieße und ob er nicht im Outlook-Adressbuch stünde. Mein Kollege klärte ihn auf, dass besagter Chef N. Kunz heißen würde, suchte ihn im Adressbuch und fand ihn natürlich auch prompt. Plötzlich hörte ich ein lautes "klong", das wohl der beim gallischen Paragraphenreiter gefallene Groschen verursacht hat. Gleichzeitig hellte sich sein düsteres Gesicht auf und er rief freudig aus: "Ach Kunz heißt der! Ich hab den die ganze Zeit mit tz geschrieben! Dann ist ja klar, warum ich den nicht finden konnte."

Ehrlich gesagt hat mich das ein bisschen verwirrt. Wenn ich den Namen eines Kollegen nur vom Hörensagen kenne und ihn nicht im Adressbuch finde, ist doch das allererste, was ich machen würde, es mit einer anderen Schreibweise zu versuchen oder?

Gerade läuft: Nix

2 Kommentar/e:

Huppy hat gesagt…

Pass nur auf, dass er nicht jetzt jeden Tag, drei Jahre lang rein kommt und dumme Fragen stellt. Sonst hat er das Recht dazu erlangt! *g*

Herr Vorragend hat gesagt…

Jetzt weiß ich auch, warum die in Düsseldorf noch unbeliebter sind als wir BWLer ^^

Kommentar veröffentlichen