Donnerstag, 23. März 2006

Auszeit

Dieser Eintrag wird zu 95% bis Sonntag abend der letzte sein. Denn der Martin hat krasserweise morgen Urlaub und fährt weg. Direkt nach der Arbeit. Quasi gleich. Die beste Freundin will nämlich mal wieder besucht werden. Weil sich das nur für ein Wochenende nicht lohnt, fahr ich einfach ein langes Wochenende. Dann lohnt es sich zwar eigentlich auch noch nicht, aber auf jeden Fall mehr als wenn ich nur ein normales Wochenende geblieben wär.

Damit meine Leserschaft während dieser trüben Tage nicht vollkommen verwahrlost, hab ich mir eine Art Atzwentzkalender ausgedacht. Und zwar gibt's für jeden Tag, den ich nicht da bin, mindestens ein Video oder sonstiges Zeug, das ich bis jetzt noch nirgendwo unterbringen konnte. Aber nicht schummeln!

Donnerstag:
Ostdeutscher Fußbodenbelag

Freitag:
Super Mario Soundboard
Storckige Kampf-Äktschn (Pepsi-Werbung)

Samstag:
Kokain-Musical (merke: Drogen = böse)
Amerikanische Krieger mit Erdkunde-Diplom

Sonntag:
Hinoi Team feat. Korikki - Night of Fire (besser als Sonnenlischt)
Schafe-betäub-Spiel (offizieller Turbomartin-Rekord: 0,1874 Sekunden)

Also: Nicht böse sein, der Onkel kommt ja wieder. Und er wünscht allen, die das lesen, ein schönes Wochenende. Nett oder?

Gerade läuft: Nix

PS: Das hier ist nicht (wie so oft angenommen) das Zeichen für "Auszeit", sondern bedeutet "Technisches Foul". Das Timeout-Zeichen sieht so aus, damit das mal klar ist!

3 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

Erster

Stuessy hat gesagt…

P.S.: Ich hasse "Erster"-Schreiber. Martin tut das auch. Aber lustigerweise ist der Martin nicht da und muss jetzt bis Sonntag damit leben, dass hier so'n Käse im Blog steht! :)

beste Schwester der Welt hat gesagt…

Aber dafür hat er zwei neue T-Shirts...ist ja auch mal was

Kommentar veröffentlichen