Donnerstag, 16. März 2006

Newsflash

Numma Eyns:
Nicht nur Stuessy hat sie, Turbomartin hat sie auch! Sogar doppelt:

FURT-Karten, yeah!

Numma Zwey:
Meine sich in der Produktion befindliche neue Auto-CD ist 17 Sekunden zu lang! Flerkackt! Da ist hohe Handwerkskunst gefragt. Aber nicht mehr heute.

Gerade läuft: Wir Sind Helden - Du erkennst mich nicht wieder (Album: Die Reklamation)

4 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

Als Disc-At-Once brennen und Überbrennen erlauben? Bei 17 Sekunden sollte das ja wohl problemlos fluppen oder?

fruggaaa hat gesagt…

meine cd war auch 10 sekunden zu lang - also hab isch mal ganz fuchsig überbrannt. bei verbatim-rohlingen war das bisher kein problem (da konnte ich bis zu einer minute überbrennen), die tollen tdk-rohlinge bringen die cd jetzt allerdings zum hemmungslosen pogen in meinem auto-cd-abspielgerät :(

naja, passt wenigstens zu einem der songs darauf: 3... 2... 1... SPRINGEN!
(der ist zwar eigentlich nicht drauf, aber das passte grad so schön =)

Herr Vorragend hat gesagt…

zu Numma Eyns: die hab ich auch ^^

Martin hat gesagt…

Juchu, das wird ja das reinste Familientreffen beim Herrn U! Herrlich!

Wegen Überbrennen: Ich hab das einmal bei ner Auto-CD gemacht, das hat mein Auto-CD-Player nicht gut gefunden, der hat dann mitten im letzten Lied einfach aufgehört. Da bin ich dann aber doch so perfektionistisch, dass ich mir lieber noch ne Stunde zusätzliche Arbeit aufhalse und an den Liedanfängen und -enden Sekunden schinde.

Kommentar veröffentlichen