Dienstag, 21. März 2006

Sonstige wichtige Infos

Heute ist viel passiert. Ich war ja auch kaum zuhause. Weil ich jetzt keine Zeit dazu hab, alles ausführlich zu erläutern (ihr wisst schon, die fiese Geschichte mit dem Schlaf und so), müssen ausnahmsweise kurze Stichpunkte reichen. Diese werden mit besonders viel Liebe gestaltet, dafür aber ohne Links. Jeder, der was nicht weiß, kann selber googlen. So ist das heutzutage eben, Selbstständigkeit ist das A und O. Direkt nach Internetsicherheit. Vielleicht also doch besser das B und P. Egal, jetzt geht's los:
  • Ich hab auf der Rückfahrt von der Arbeit Mehmet in der U-Bahn getroffen. Mehmet ist ein ehemaliger Kollege, der sich im Büro rasiert hat, ständig bei eBay nach den Yu-Gi-Oh-Karten seines Sohnes geguckt hat, noch ständiger krank war und mir einmal erzählt hat, dass man Menschen teleportieren kann. Heute war er aber ganz erträglich.
  • Ich krieg die Tage ein Nokia 6220 oder so zugeschickt. Kennt das einer? Ist das toll? Ich hab keine Ahnung davon. Genauere Details zum Grund folgen evtl. morgen in einem eigenen Eintrag.
  • Ich hab mir eine Kugel Eis von einer Sorte gekauft, die "Ciao Bimbo" hieß. Ich hab das nur wegen dem Namen des Namens gekauft und weil das babyblau und rosa zusammen war. Hat total widerlich geschmeckt und 70 Cent gekostet. Früher hat eine große Kugel Eis 1 DM gekostet. Eine normale Kugel hat glaub ich 60 Pfennig gekostet, bin mir aber nicht sicher.
  • Ich hätte mir fast das PC-Spiel "Far Cry" gekauft. Hat im MediMax nur 15€ gekostet und es wäre auf meinem alten Rechner nicht spielbar gewesen. Hab's aber doch nicht gemacht, weil ich's eh nicht gespielt hätte.
  • Ich hab mir eine neue Scherfolie und einen neuen Klingenblock für meinen Rasierer gekauft. Klingt gefährlich, ist es aber nicht. Eigentlich hätte ich die Sachen schon vor nem Jahr austauschen müssen, war aber bis jetzt zu faul. Außerdem sind die schweineteuer, ich hab jetzt 23€ dafür bezahlt.
  • Der Mensch bei Subway wurde während er uns bedient hat angerufen. Er hat dann Sandwiches belegt, während er sein Handy zwischen Schulter und rechtem Ohr eingeklemmt hat. Sah lustig aus, hat aber funktioniert.
  • In Leverkusen ist mal wieder Kirmes. Nicky und ich hatten uns eigentlich überlegt, nach dem Essen zusammen mit Finn Autoscooter zu fahren, aber als wir vom Essen zurückkamen, war der schon zu.
  • Bevor wir ins Kino gegangen sind, haben wir Kay getroffen. Mit dem hab ich früher zusammen Basketball gespielt. Lustigerweise hatten er und seine 2 Gespielinnen die Plätze direkt neben uns. Sachen gibt's.
Jetzt geh ich ins Bett. Gut's Nächtle.

Gerade läuft: Nix

12 Kommentar/e:

Jen hat gesagt…

Bei unserem Super-Eismann Luigi (die hießen damals fast alle so!) gab es ne kleine Kugel für 50 Pfennig.
"Neger" oder "Eismohr" kostete nochmal extra. "3 Kugeln: Vanille, Schokolade, Erdbeer mit ohne Sahne."
Und Mehmet ist der Beste, gleich nach Porno-Philip!!!

Wieze hat gesagt…

Also: Das 6220 ist ein sehr unmögiges Handy. Es sieht scheiße aus. Das beste Handy von der Welt ist das 6630. Die Kamera ist spitze.

Und es muß "wegen des Namens" - Genitiv - heißen.

Stuessy hat gesagt…

- Ich erinnere mich an die Mehmet-Geschichten
- Nokia ist pauschal Scheiße!! Außerdem stinken, sabbern und schubbern die an den Beinen!!
- Häagen-Dazs ist das einzig wahre Eis, aber unnormal teuer
- Ich habe mir das PC-Spiel "Far Cry" gekauft. Hat im MediMax nur 15€ gekostet und es war auf meinem alten Rechner nicht spielbar. Hab's aber bereut, weil ich's eh nicht spiele.
- Ja
- Subway ist Häagen-Dazs auf Brot
- Ich weiß wo Leverkusen ist
- Ich habe auch mal Basketball gespielt, aber ich habe keine zwei Gespielinnen

Martin hat gesagt…

Ganz schön viele Sachen. Das wird jetzt anstrengend:

Wenn das 6220 doof ist, kann ich das wieder zurückschicken. Ich werd's eh auf jeden Fall wieder zurückschicken, aber das ist ja die andere Geschichte.

Das mit dem Genitiv ist erschreckend richtig. Und sowas passiert mir als grammatikalischem Beinahegott. Peinlich.

Nokia ist pauschal gut. Ich hab jetzt Motorola, das den Begriff "scheiße" neu definiert. Im Grund ist mir aber brause, von welcher Firma das Handy ist. Hauptsache, et schmeckt!

Häagen-Dasz hab ich noch nie gegessen. War mir immer zu teuer. Genau wie Ben & Jerry's, obwohl die mögige Sorten haben.

Ich hab auch keine 2 Gespielinnen, obwohl ich auch Basketball gespielt hab. Vielleicht sollte ich mal bei Susanne Nachhilfe nehmen.

fruggu hat gesagt…

ben & jerry's ist super.

Wieze hat gesagt…

Ich spiele Basketball und heiße Susanne. Und ich kann den Genitiv richtig anwenden. Aber vermutlich meinst du mich nicht. Heul.

Herr Vorragend hat gesagt…

Ich find Motorola pauschal gar nicht mal übel. Ich hab seit knapp 2 Wochen das E770v und kann bisher nich meckern.
Und beim Dolomiti gab's glaub ich gar keine kleinen Kugeln, da kostete jede Kugel 1 DM

Martin hat gesagt…

Früher gab's beim Dolomiti definitiv auch kleine Kugeln. Bzw. waren die kleinen Kugeln erst die normalen Kugeln, bis später die großen Kugeln für 1 DM dazukamen. Noch später fielen dann die kleinen Kugeln weg.

Ich meinte übrigens die zweigleisige Susanne. Hieß die Susanne? Ich weiß es gar nicht mehr, du hast gesagt, die hieße Susanne. Das war übrigens richtig angewendeter Konjunktiv. Aber wie schon der großartige Helge Schneider sagte: "Sei nicht traurig, kleiner Meiiiiiisenmann!"

Wieze hat gesagt…

Jaja, ich dachte mir das schon, dass du die zweigleisige Susanne meinst. Naja, aus Frust gehe ich jetzt Eis essen, zuerst bei Tom und Jerry und dann bei Hägen Dings.

Martin hat gesagt…

Wenn du Zweigleis-Expertin bist, kommst du natürlich auch als Nachhilfelehrerin in Frage.

Wieze hat gesagt…

Ja, ich bin Zweigleis-Expertin. Bisher war ich aber meistens das zweite Gleis. Und nicht der Zug. Und nur das andere Gleis wusste nix.

Stuessy hat gesagt…

Ihr habt Probleme! Manch einer ist ja nichtmal Monorail!! ;)

Kommentar veröffentlichen