Donnerstag, 30. März 2006

Krank

Nachdem ich heute 10 Minuten eher als sonst aufgewacht bin und diese Überpünktlichkeit durch zweimaliges Begutachten der Nudeln von gestern abend, ein paar Litern Magensäure und anderen unidentifizierbaren Flüssigkeiten bezahlen musste, habe ich mich dazu entschieden, den heutigen Arbeitstag Arbeitstag sein zu lassen und mich wieder ins Bett zu legen.

Mein Handy (das alte) ist übrigens auch krank. Wenn ich mit jemandem telefoniere, hör ich nämlich nix. Und es regnet. Nicht im Handy, aber draußen. Alles scheiße :(

Gerade läuft: Meine Mama sein ihr Fön im Bad

PS: @ITERGOnauten: Ich muss doch nicht auch bei der fiesen Frau anrufen und der sagen, dass ich nicht komme oder?

4 Kommentar/e:

farg hat gesagt…

na das hört sich ja nicht gut an. *rumfloskel* auch im hinblick auf unseren geplanten kinobesuch :/

dann mal good besserung.

Stuessy hat gesagt…

Armes Tuktuk! (<-- Damit meine ich natürlich mich! Wie kannst du es wagen, mich an meinem letzten Arbeitstag alleine zu lassen?? Keu!!!)

Martin hat gesagt…

Glaub mir, ich würde heute liebend gern arbeiten. Hab mich gerade gebadet. War ne miese Idee. Als ich aus der Wanne gestiegen bin, war ich so platt, dass ich erstmal 10 Minuten im Bad rumgelegen hab -_-

Kino sieht im Moment echt mies aus. Aber wir können ja auch morgen gehn :)

Wieze hat gesagt…

Morgens und krank baden. Suuuuper Idee. Ich liege ja schon im gesunden Zustand nach dem Baden 10 Minuten im Bad rum. Ja, ich würde liegen, wenn ich ne Wanne hätte.

Kommentar veröffentlichen