Samstag, 19. November 2005

Kein Blog mehr

Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät. Und genau aus diesem Grund gibt es hier bis nächsten Dienstag nix Neues.
Der Martin fährt nämlich von gleich bis dann in die Partytown Brüsewitz, um seine beste Freundin zu besuchen. Im Osten gibt's ja noch kein Internet, deswegen schreib ich für die Zeit halt auch nix.

Wenn einer Langeweile hat, kann er ja das Blog von vorne bis hinten mal durchlesen, sich freuen und ganz viele tolle Kommentare posten. Und all seinen Freunden erzählen, dass er ein grandioses Blog gefunden hat. Und mir eine Mail schreiben, in der er mich nach meiner Bankverbindung fragt, um mir eine kleine Spende zukommen zu lassen. Und einen kleinen Beitrag zur Rettung der Biber beitragen. Und Sonntag morgen Barbaren Dave gucken.

Falls das immer noch nicht reicht, sind hier auch noch 3 lustige Bilder und 1 lustiges Bilderrätsel. Wer als Erster die Lösung postet, den erwartet am Dienstag eine Überraschung.

Lecker Kartoffelsalat

Ohrlöcher durch die Nase

Steinewerfen verboten

Rätsel

Also dann, Freunde und Kupferstecher, bis Dienstag! Und wehe, mein Counter steht bis dahin nicht auf mind. 300, dann kann jeder Einzelne hier was erleben! Und zwar bestimmt nix Nettes!

Gerade läuft: Nix

5 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

Nicht so schwer oder? Pa lässt die Nänser bzw. Palästinenser. Und wehe ich bekomme nix tolles von dir!!

FizzAlien hat gesagt…

Palästinenser
Nein, knapp zu spät!!! Das kommt davon, wenn man zu lange schläft. Ich hätte doch zu gerne die Banane gewonnen, die es bestimmt als Preis gibt.

fargy hat gesagt…

ich wär übrigens auch drauf gekommen. herr schmidt, das war voll scheiße :p

und diese beleidigung bleibt jetzt mindestens drei tag im netz stehen :]

topo hat gesagt…

ich hab dir doch schon mal was gespendet...also langsam wirst du wirklich gierig.

Ich hab auch grad spontan den Betreff in die Hände bekommen: "EINEMILLIONENDREIHUNDERTACHTUNDVIERZIGTAUSENDSIEBENHUNDERTZWOELF PACKUNGEN VOLLER KAESE BELEGTER PLAETZCHEN
DANKESCHOEN"
Is ne super Überweisung, zumal es nur ein Cent war!

Und der Beweis, dass Martin Schmidt gar nicht bei seiner besten Freundin ist, sonder für sport1.de arbeitet ist folgendes Zitat:
"17. K'lautern - Nürnberg
Tor für Nürnberg, 0:1, Torschütze: Banovic
Was für ein Gerät!"

Martin hat gesagt…

Mist, ich bin ertappt ;)

Kommentar veröffentlichen