Sonntag, 27. November 2005

Schanee

Nachdem ich schon fast gedacht habe, ich wohn in nem anderen NRW, weil hier bis jetzt genau 0,0000001 mm Schnee gefallen sind, wir immer noch Strom haben, alle Busse und Bahnen noch fahren und keine Autobahn gesperrt ist, muss ich nach Blick aus dem Fenster diese Haltung ansatzweise korrigieren: Es schneit tatsächlich! Dicke Flocken.

Jedenfalls als ich angefangen hab, den Post zu schreiben. Mittlerweile hat sich der Schnee schon wieder in Regen verwandelt -_-

Gerade läuft: Terrorgruppe - Kathedralen (Album: Fundamental)

Anmerkung um 11:24 Uhr: Der Regen hat jetzt auch aufgehört. Zu geil!

Anmerkung um 11:57 Uhr: Jetzt schneit's doch wieder. Bleibt diesmal sogar liegen. Mal schauen, wie's heute abend aussieht.

Anmerkung um 16:23 Uhr: Weil ich eben das Licht angemacht habe, ist es per Definition jetzt abends. Also kurze Zusammenfassung des Wetters heute: Es hat abwechselnd geschneit, geregnet oder nix gemacht. Im Moment macht es wieder nix. Der erste Schnee ist noch liegengeblieben, der zweite war nur Pillemannschnee und konnte nix. Auf den Straßen ist ekelhafte Matsche, im Garten nicht. Naja, wenigstens bin ich nicht eingeschneit und muss Schnee schippen, wie gewisse andere Leute, die z.B. aus Wermelskirchen kommen ;)

3 Kommentar/e:

Schwästa hat gesagt…

Schneeflöckchen, Weißröckchen, da kommst du geschneit,

du kommst aus den Wolken, dein Weg ist so weit.


Komm, setz dich ans Fenster, du lieblicher Stern,
malst Blumen und Blätter, wir haben dich gern.

Schneeflöckchen, du deckst uns die Blümelein zu,
dann schlafen sie sicher in himmlischer Ruh'.

Stuessy hat gesagt…

Äh? Ich verkneif mir mal lieber das Singen! Ist für alle Beteiligten besser. ^^ Aber ich lebe offensichtlich im gleichen NRW wie du. Auf dem Weg von dir zu mir, bin ich ja an D'dorf vorbeigekommen und da sah's auf der Autobahn richtig nach Winter aus. Aber je weiter ich richtung Heimat gekommen bin, desto weniger Schnee war da. Bei den Eltern war dann quasi gar nix mehr. Am WE gab's aber wenigstens Stromausfälle, aber da war ich ja nicht da. Heute gab's auch nur 2 Minuten richtig dicke Flocken und dann hin und wieder mal Regen.

Huppy hat gesagt…

Ihr wisst ja gar nicht, was Winter bedeutet.
Ich erinner da nur an den Freitag, an welchem ich knappe zwei Stunden Schnee geschippt hab, um rauszukommen, bin dann nach Bergisch Gladbach gefahren und da lag NIX!
Von daher:
Weiße Grüße aus Wermelskirchen.

Kommentar veröffentlichen