Samstag, 28. Januar 2006

Fuppestag: Leverkusen - Frankfurt

Früher war ich echt oft beim Fuppes. Hatte sogar ne Jahreskarte für das wahrscheinlich stimmungsloseste Stadion Deutschlands und bin da immer mit meinen Nachbarn zusammen hingefahren. Seit 3 oder 4 Jahren hab ich keine mehr (also keine Jahreskarte mehr, nicht keine Nachbarn mehr) und fahr nur noch sporadisch mit, wenn einer von den Nachbarn nicht kann. So wie heute.

War eigentlich fast genau wie früher. Der Sitzplatz ist immer noch derselbe, um mich rum sitzen immer noch dieselben Leute, die immer noch über dieselben Sachen meckern, die gegnerischen Fans sind immer noch lauter als die eigenen, der Stadionsprecher ist immer noch langweilig und der Holz-Uhu baumelt immer noch vor meiner Nase rum. Lediglich die Lampe rechts von meinem Platz ist repariert worden.

Wie schon in der Überschrift angekündigt, war heute Eintracht Frankfurt zu Gast. Und um auch den letzten Rest Spannung rauszunehmen, verrate ich jetzt schon, dass Bayer 04 meinem Befehl gefolgt ist und mit 2:1 gewonnen hat. Das Spiel war nicht wirklich toll, vor allem die 1. Halbzeit war absolut grottig. Kaum Torschüsse (außer das 0:1), unglaublich viele Fehlpässe, so gut wie keine Bewegung, kurz gesagt, gähnende Langeweile. Die 2. Halbzeit war dann schon besser. Leverkusen hat sich etwas mehr angestrengt, demzufolge gab's auch mehr Torszenen. Irgendwann fiel dann das 1:1 durch den zur Halbzeit eingewechselten und meiner Meinung nach besten Leverkusener Paul Freier. Der Elfmeter zum 2:1 war aus meiner Sicht ein Witz. Egal, Hauptsache gewonnen.

Auf dem Rückweg hab ich noch ne mögige SMS von einer unbekannten Nummer bekommen:
"Hallo wanka. Den Freischaltcode für Deine Handynummer lautet 8013. Viele Grüße, Dein Team von www.blinddateclub.de"
Gerade läuft: The Elected - Desiree (Album: Sun, Sun, Sun)

1 Kommentar/e:

FizzAlien hat gesagt…

Mist!!
Hab zwar das gleiche Ergebnis wie Du getippt, aber doch insgeheim gehofft, dass "meine" Frankfurter gewinnen.
Aber naja, "Lebbe geht weider!!" :D

Kommentar veröffentlichen