Dienstag, 28. Februar 2006

Pippi Johnny

Ich halte mich für einen von Natur aus fröhlichen Menschen, der über viel lachen kann. Worüber ich allerdings selten lachen kann, sind Witze über Geschlechtsteile. Weiß der Kuckuck, warum das so ist. Vielleicht bin ich zu verklemmt für sowas, vielleicht sind die meisten "Witze" dieser Art aber auch einfach nur zu unlustig und peinlich. Ich tendiere da eher zu Tor 2.

Trotz allem werde ich jetzt etwas empfehlen, das mit einem Geschlechtsteil zu tun hat. Bei besagter Empfehlung handelt es sich außerdem noch um ein Video. Genauer gesagt handelt es sich um ein Musikvideo. Von Daniel Jösch, dem Bruder von Moritz. Das Lied zum Video heißt "Pippi Johnny (Lauf, lauf, lauf)", handelt von abgebrannten Häusern, toten Pferden, nicht vorhandenem Bier und natürlich Pippi Johnny himself, ist eines der mögigsten Countrysongs ever und genau hier zu finden. Lauf, lauf, lauf!

Gerade läuft: Danko Jones - Sticky Situation (Album: Sleep Is The Enemy)

4 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

Gut gemachtes Video, aber ich find's nicht lustig. Vielleicht liegt's daran, dass ich Witze über Geschlechtsteile (und Kotze, Kacke und Sperma) noch unlustiger finde als du.

Martin hat gesagt…

Den Text find ich auch nicht unbedingt brüllend komisch, aber die Musik und die Art, wie der Kerl singt, find ich spitze.

Daniel J. hat gesagt…

Hi Leute!

Ihr dürft es nicht falsch verstehen. Ich erkläre kurz, wie es zum Clip gekommen ist.
Mit ein paar Freunden im letzten Frühjahr haben wir am Bach etwas gegrillt und diverse Schärzchen getrieben - das Wasser war eiskalt.
Ein guter Bekannter hatte von einem Auspuffrohr den Verpackungskarton dabei, der zufällig genau auf eine Person passte, dass unten die Beine rausschauten. Kurzerhand wurde der Karton bemalt und einer musste ihn sich natürlich überziehen. Fast blind, durch eine Öffnung im gemalten Gesicht guckend, konnte der Kerl nun über die Wiese laufen, jedoch keine großen Schritte machen und viel auch gelegendlich um, bzw. wurde von uns ins Wasser geschuppst (Armer Christian). Die Witzfigur wurde einfach mal "Pippi Johnny" genannt, da dies irgendwie passte. Ein halbes Jahr später zupfte ein Bakannter bei mir zu Hause die Gitarre und spielte ein paar Country-Akkorde so zum Spaß. Dann dachten wir uns völlig unabhängig - da könnte man eine Verarsche draus machen - also nahm ich die Akkordfolgen einfach mal auf und babbelte anschließend ein wenig im amerikanischen Akzent Nonsens darüber. Tage später setzte ich eine Klavierspur drüber, einen Contrabass, dann eine Violine und ein Drumset. Schließlich viel mir dabei der Name "Pippi Johnny" wieder ein und hab auf die Schnelle ein paar völlig sinnlose Reime für die Strophe aufgesungen, die Stimme etwas verfremdet und fertig war der "Pippi-Johnny-Lauf-Song". Da ich in der Freizeit auch gerne filme und mit einem Kollegen eine "Steadicam" gebaut habe, dachte ich - okay - jetzt haben wir nen schwachsinnigen Song - dazu gehört ein schwachsinniger Videoclip. Also haben wir einen Sommernachmittag ausgenutzt um in der Wiese nebenan den Clip aufzuzeichnen mit einem Gettoblaster und dem Song, um die Mundbewegungen besser zu timen. Dazu besorgten wir uns einen neuen Pappkarton. Naja - der Clip lag dann bei mir fast ein 3/4 Jahr auf der Festplatte zum "Eigenamusement", bis mein Bruder mich dazu bewegte, den Clip doch mal ins Netz zu stellen.
Wer über sexistische Witze nicht lachen kann, den kann ich verstehen, ich kann das auch nur selten. Wir konnten jedoch sehr lachen, nachdem wir das Video fertig hatten, weil es erstens Spaß gemacht hat und zum anderen den Country-Style etwas auf die Schippe nimmt, der Text keinen Sinn ergibt und es meiner Meinung auf diese übertriebene Art ganz gut passt. Aber ich merke schon - zum Glück ist in der aktuellen Version die zweite Strophe nicht mit drin ;-)

Liebe Grüße,
Daniel J.

Martin hat gesagt…

Huhu Daniel,

coole Sache, dass du was dazu gesagt hast. Kann mir auch gut vorstellen, dass ihr Spaß beim Drehen hattet, hätte ich bestimmt auch gehabt. Ich hatte sogar Spaß, als ich mal für die Schule zusammen mit Kollegen nen Film über die Kirchensteuer gedreht hab ;)

Wollte auch nicht sagen, dass du nen schlechten Humor hast oder sowas (hab ich ja auch nicht :) ), sondern dass ich obwohl ich normalerweise mit dieser Art von Humor nix anfangen kann mich trotzdem herrlich über das Video und den Song amüsiert habe. Tolle Sache!

Kommentar veröffentlichen