Sonntag, 18. Juni 2006

Senfblockade

Wie kurz erwähnt war ich gestern in Baumberg. Weil bei Siegerehrungen naturgemäß VPS angesagt ist, hab ich zur Zurücklegung der doch recht beträchtlichen Strecke mein olles Veloziped aus der Garage gekramt und mich Richtung Zwitscherstübchen gestrampelt. In der Halbzeit von Italien - USA bin ich dann weiter zur Bürgerwiese geradelt, weil da Sonnwendfeier war, wo Anika auch hinkommen wollte. Wir haben uns also dort getroffen und weil es kalt war und ich keine Lust auf Fahrrad fahren hatte, hat Anika mich später noch mit nach Hause genommen.

Eben habe ich dann mein Fahrrad abgeholt. Dummerweise hat in der Nacht jemand seinen Senf dazu gegeben und ich musste den ganzen Weg im Stehen fahren. Das war nicht nur eklig, sondern auch ziemlich anstrengend. Wenn er/sie/es wenigstens noch ne Frikadelle dazu gelegt hätte...

Senfsattel

Gerade läuft: Nix

14 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

War's wenigstens Ehrensenf?

Martin hat gesagt…

Noch nichtmal. Das ist ja das Dingen :(

joachim hat gesagt…

GelTech halt ;)

Huppy hat gesagt…

boarglst! Wer macht denn sowas?! :puke:

Schwästa hat gesagt…

warum hast du das nicht einfach abgewischt??*confused*

Stuessy hat gesagt…

Oder abgeleckt!?

Martin hat gesagt…

Weil die Besoffskis den Sempf früh morgens draufgeschmiert haben und ich das Rad erst abends abgeholt habe, wo der Sempf schon getrocknet war? Ich (feat. Papa) hab den mit nem Messer abkratzen müssen :)

Martin hat gesagt…

Außerdem: womit hätte ich den denn abwischen sollen? Mit meinem T-Shirt?

Stuessy hat gesagt…

Zunge?

Martin hat gesagt…

Getrockneten Senf?

Stuessy hat gesagt…

Du machst den ja mit deiner Zunge wieder feucht!!! ;)

Martin hat gesagt…

Da fehlte halt die Motivation in Form einer oder sieben Frikadellen zu.

Stuessy hat gesagt…

Hättest ja den Herrn [Den Namen möchte ich hier nicht nennen, komm gefälligst ins ICQ!!!] anrufen können, der hätte dir eine an's Ohr gelabert!!

Martin hat gesagt…

:D

Kommentar veröffentlichen