Samstag, 12. Mai 2007

Mega Movie Mania

Heute, also gestern, also Freitag, war es mal wieder so weit: Ein Haufen knuspriger Filme wartete darauf, von Herr Auto, fargomat und mir auf Prof.Bsssssss Pornofernseher gesehen zu werden. Um uns herum schwirrte der Wellensittich "Vögelchen", der freundliche Pizzamann klingelte und brachte uns alles andere als fliederfarbene Schuhsohlen und wir saßen so rum und tranken Bier und Wasser. Die Playlist bestand aus: "Borat" (den ich auf deutsch weniger verstanden habe als auf englisch, der aber trotzdem genau so lustig war), ca. 15 min von "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten", "Crank" (dem ich nach dem 2. Sehen "nur" noch höchstens 8/10 Punkten geben würde) und dem Experiment "Silent Movie" (den ich beim besten Willen nicht beurteilen kann).

Auf Drängen des alten Mannes verließen freggi und ich danach das Haus und beschlossen im strömenden Regen kurzerhand, bei mir noch "Children of Men" zu gucken. Nachdem fargü vor meiner Haustür allerdings wieder einfiel, dass er die DVD mit Absicht beim Professor gelassen hatte, wurde der Film kurzerhand in "Mad City" transformiert, dem ich eine sehr gute 7/10 attestieren kann.

Darüber hinaus hab ich in der letzten Zeit geguckt:
"50 erste Dates" (5/10)
"Kiss Kiss Bang Bang" (8/10)
"Spider-Man" (8/10)
"Spider-Man 2" (8/10)

Das aber nur für die Statistik. Und jetzt folgt ein Foto von pixelio.de, das ein Gürteltier zeigt:

Tier mit Gürtel

Gerade läuft: Nix

PS: Wenn ich die Idee morgen abend immer noch so pr0n finde und ich meine Eltern aus dem Wohnzimmer verjagen kann, mach ich mal einen auf A²-Blogger und kommentiere live den Eurovision Song Contest. Sowas wollte ich ja schon immer mal machen... Uiuiuiuiuiuiui.

1 Kommentar/e:

MarySamsonite hat gesagt…

Die armen Eltern!

Kommentar veröffentlichen