Samstag, 12. Mai 2007

Eurovision Song Contest - live und in Farbe!

[00:24h] Aaah! Gibt es etwas Tolleres, als eine randvolle Blase zu entleeren? Definitiv nur wenig! Und irgendwie ist das ja auch ein spitzenmäßiges Schlusswort. Was da jetzt so Leute wie Kim Fisher erzählen, will eh keiner wissen. Ich erst recht nicht. Und deswegen ist jetzt auch Ende. Hier hat zwar keiner mitgelesen, aber das macht mir ja mal überhaupt nix aus. Hauptsache, die langweilige Veranstaltung war für mich lustig und interessant. Didldidu!

[00:13h] Es hilft alles nix, ich muss pissen wie ein Elch! Und ich brauch mehr Radler.

[00:10h] Jetzt läuft natürlich noch mal das Gewinnerlied. Die Frau ist echt unglaublich hässlich! Gegen die ist sogar Kelly Osbourne (die auch so ähnlich aussieht) ne Granate.

[00:07h] Puh, langsam fängt die Blase echt an zu drücken. Aber ich bleib tapfer! Der Pitter ist übrigens natürlich sehr enttäuscht über den 19. Platz vom Rocher und sagt, dass das kein repräsentatives Ergebnis ist und blablabla. Ich glaub, ich guck auch noch die After-Show-Party mit dem wandelnden Gebiss Thomas Hermanns, wo sich allerlei B-Promis den Kopf darüber zerbrechen, wieso wir schon wieder verkackt haben.

[00:04h] Ich glaub, jetzt ist's zuende. Serbien hat gewonnen, Ukraine auf 2, Russland auf 3. Deutschland irgendwo am Arsch (knapp an Platz 6 vorbei ;) ) und Großbritannien durch die 12 Punkte aus Malta nicht Letzter. Na dann.

[00:01h] Nina, Krikki und Kerstin sind im Moment echt 1000x interessanter als das langweilige Punkteverteilungssystem. Irgendwer von denen geht auch zu Rock am Ring und ich muss immer noch auf Klo.

[23:51h] Die Abstimmung ist schon seit ca. 20 Minuten entschieden, was die ganze Geschichte noch langweiliger macht. Serbien liegt ziemlich uneinholbar vorne, Zweiter sind die lustigen Ukrainer. Ich sollte mir noch eine Plastikflasche Karlskrone Radler holen.

[23:49h] Haha, ich werd bekloppt! Wem haben die Malteser ihre 12 Punkte gegeben? Natürlich den fliegenden Idioten aus Großbritannien! It just happens!

[23:47h] Pfui! Wo werden eigentlich die ganzen hässlichen Leute ausgegraben? Die Frau aus Irland ist auch so ne Schabracke...

[23:45h] Eigentlich muss ich mal aufs Klo. Ich überlege gerade, ob ich vielleicht so lange einhalten soll, bis es wirklich eng wird.

[23:41h] Traditionell gehen die deutschen 12 Punkte an die Türkei.

[23:40h] Die Hälfte der Länder sind jetzt durch. An der Spitze liegt Serbien mit recht deutlichem Vorsprung, Deutschland ist auf Platz 17 und Letzter sind die Briten mit stolzen 0 Punkten. Ja und?

[23:32h] Momentan ist's echt langweilig. Die Punktetafel ist so klein, dass man die Gesamtpunkte kaum erkennen kann und die Leute, die die Punkte verkünden, sehen alle kacke aus. Nur die aus der Türkei und die aus Rumänien waren töfte. Peter Urban ist auch emotionsgeladen wie immer. Eben als irgendwer dem Rocher 6 Punkte gegeben hat, hat er sich gefreut, was sich bei ihm ungefähr so angehört hat, wie bei anderen, die Gute-Nacht-Geschichten vorlesen.

[23:27h] Spanien gibt dem Rocher nur 5 Punkte. Wo waren denn die ganzen Ballermänner? In den Sangria gefallen vermutlich. Zwischenstand: Ukraine ganz knapp vorne, Deutschland bis jetzt immer nur mit Kleinkram.

[23:24h] Hä? Welche Sprache spricht denn der Grieche? Ach so, das war finnisch! Kann ja keiner wissen.

[23:17h] Jetzt gibt's Punkte. Boah, dieser komische Blumenhintergrund ist ja echt ekelhaft! Die ersten 12 Punkte gehen von Montenegro an Serbien, Deutschland hat schon 0. Ich brauch was neues zu trinken.

[23:14h] Der Leppilappi und die Frau haben zu Beginn der Show eine dritte Moderatorin aus dem Publikum gepiekst, die aussieht wie Paris Hilton und jetzt backstage rumläuft und die Leute interviewt. Eigentlich nervig, bis auf dass sie irgendeine Frau mit Hackfresse gefragt hat, ob es beim Grand Prix ein Vorteil wäre, wenn man hübsch ist :D

[23:06h] Sehr cool! Apocalyptica überbrücken die Zeit bis zur Punktevergabe. Aber warum müssen sich dabei denn Frauen in Tütüs (schreibt man das so?) auf dem Boden rumwälzen und Männer aus Eiern schälen? Egal, Karl. Apocalyptica sind trotzdem sehr geil. Wann sieht man schonmal headbangende Cellisten?

[23:02h] Ich will finnisch lernen! Sehr lustige Sprache.

[22:56h] Das Aldi-Radler ist übrigens gar nicht mal so verkehrt. Wenn's kalt ist, kann man's gut trinken, trotz PET-Flasche.

[22:54h] Ein Lob an die Regie! Im Schnelldurchlauf sagt nach den 10 Sekunden Lied noch jeder 3 Worte und winkt hektisch, um die Zuschauer auf seine Seite zu ziehen. Die versteht man nur nie.

[22:50h] Jetzt sind alle Songs vorbei. Auf die Bühne kommt ein Weihnachtsmann! Was soll die Scheiße denn jetzt? Finnen... Naja, Zeit für ein kleines Resümee. Definitiv gewonnen haben für mich die Ukrainer, die mich irgendwie an die Zoltan-Jünger aus "Ey Mann, wo ist mein Auto?" erinnert haben. Außerdem noch mit vorne dabei: Schweden (The Ark), Frankreich (Die pinken Finken), Finnland (Die Goth-Moth), Serbien (Der Ellifant), Rumänien (Keine Ahnung) und überraschenderweise auch Deutschland (Rocher). Klare Abkacker sind die leuchtende Slowenin und die englischen Stewardessen.

[22:43h] Ich bleib doch noch kurz oben. Letzter Song: Moldau. Angeblich Hard Rock mit Violine, komponiert von einem Sechzehnpardonneunzehnjährigen... Also viel Hard Rock ist da noch nicht. Ein paar Gitarren und eine Sängerin mit langen Haaren und Ganzkörperunterhose. Laaaangweilig! Jetzt trinken.

[22:39h] Heiko kommt! Aus Armenien. Da hat man offenbar auch dicke Nasen. Aber mit Winnetou und Old Shatterhand als Backgroundsängern kann eigentlich nix passieren. Ich muss mir mal was zu trinken holen.

[22:35h] Der Drittletzte kommt aus der Türkei. Sieht von weitem aus wie Tim Mälzer, ist angezogen wie ein Zirkusdirektor und kann ganz toll das Mikro fallen lassen und wieder auffangen. Gut ist auch anders.

[22:33h] Bulgarien ist angeblich ein Geheimtipp, mit "hypnotischen Beats und Frauenstimmen"... Ach, das bulgarische Safri Duo. Einer klöppelt, die andere versucht zu singen. Aber sie versagt dabei ähnlich kläglich wie beim gut aussehen. Oh, jetzt noch ein paar Affenlaute. Zusammengefasst: scheiße.

[22:29h] Jetzt sind Rumänien am Start. Ein Gitarrist geht von links nach rechts und von rechts nach links und freut sich. Ein paar andere Leute singen dazu irgendwas auf rumänisch. Hat irgendwie was spanisches. Oder griechisches. Oder so. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, hier läuft auch gleichzeitig noch der Wettbewerb für die beschissensten Klamotten.
Hihi. Am Ende mutiert der Song zum seichten Technokracher. Irgendwie schon lustig.

[22:24h] 6 Stück kommen noch. Als erstes Großbritannien. Die, die im Vorentscheid Justin Hawkins, den Ex-Sänger von The Darkness rausgeschmissen haben. Scheinen so ne britische Retortenband à la Bro'Sis oder so zu sein und singen irgendwas von Flugzeugen. Dazu sind natürlich alle als Stewardessen verkleidet, schieben Esswagen durch die Gegend und zeigen, wo die Notausgänge sind. Sehr peinlich!

[22:20h] Boah, wie geil! Ukraine ist jetzt dran! Die singen "Sieben, sieben, abubu, sieben, sieben, eins, zwei"! Und wie die Leute aussehen, kann man kaum beschreiben. Silberne und Anzüge mit viel Glitzer und der/die Sänger/in (Nachtrag: Es war ne Frau!) hat nen Palettenhut mit Stern obendrauf an! Erinnert irgendwie an Deichkind. Zu geil!

[22:16h] Serbien. Die Sängerin sieht aus wie Elli (kennt die noch jemand?) in schwarzhaarig und dick. Und was die Tusen da hinter der sollen, weiß auch keiner. Außer sich da knubbeln und die betatschen. Irgendwie hat die Frau was von Meat Loaf :D Aber so schlecht war das Lied gar nicht mal.

[22:12h] Endlich jetzt Roscheee Cicero. Der Pitter findet den natürlich total dufte. Naja. Diesmal sind Hut und Anzug weiß. Und im Vergleich zu den anderen Sachen ist das tatsächlich richtig gut.

[22:07h] Die Russen sollen angeblich in dieser Formation zum 1. Mal live auftreten und hören sich an wie die Spice Girls zu Dritt. Die sehen sogar so aus! Nur Geri fehlt. Und die Musikalität.

[22:05h] So, die nächsten kommen aus Lettland. Ein Mensch mit Hut. Nein, mehrere Menschen mit Hut. Die 3 Tenöre! Alle mit weißer Rose. Oh je, oh je.
Öhm... irgendwie werden das immer mehr. Jetzt sind's schon 5 oder 6. Irgendwo da scheint ein Nest zu sein. Das macht es aber auch nicht besser.
Hihi... Peter Urban hat sie gerade "die singenden Sargträger" genannt. Wieso fällt mir sowas nicht ein?

[22:01h] Aus Frankreich scheint was Interessantes zu kommen. Irgendwas mit Punk und Rock und Ska. Mal sehen...
Der Sänger sieht aus wie Andrej Voronin auf Stöckelschuhen. Und sonst... viel pink, wenig Punk. Wär ja auch zu schön gewesen. Trotzdem irgendwie lustig die Herren(?).

[21:57h] Angeblich ist die Hälfte jetzt schon rum. Wenn man was dabei zu tun hat, ist's auch gar nicht so langweilig.

[21:55h] Aha, jetzt kommen The Ark aus Schweden. Die kenn ich. Sind gar nicht so verkehrt...
Äääääh... Wie geil ist das denn?! Der Sänger (!) ist eine Frau! Das sieht so scheiße aus, dass es schon wieder lustig ist. Das Lied ist auch ok.

[21:50h] Nächstes Land: Georgien. Wieviel sind jetzt eigentlich schon rum? Keine Ahnung. Egal. Um eine Frau mit rotem Kleid tanzen 4 Samurais oder sowas. Oh, und die Frau hat Ketchup auf dem Rücken. Seltsam, die Georgier...

[21:47h] Welche Daseinsberechtigung die kurzen Spots haben, die immer vor den eigentlichen Songs das Land vorstellen sollen, ist mir auch noch nicht aufgegangen. Naja. Nächster ist Griechenland. Mal wieder ein Kerl, der... naja... leicht angeschwuchtelt aussieht. Wenigstens tragen die Tänzerinnen kurze Röcke und wackeln ein bisschen mit den Hupen.

[21:42h] Die Litauer machen Schattenspiele. Blöderweise haben die die hässliche Frau vor die Leinwand gestellt, hinter der die anderen sitzen. Die Taktik solltet ihr echt nochmal überdenken...

[21:40h] Ungarn jetzt... Hä? Die soll 21 sein? Sieht aus wie 31! Lied... naja... auch eher langweilig, aber ne gute Stimme.

[21:36h] Auweia. Slowenien mit einer Opernsängerin! Das kann ja heiter werden...
Ach du Schande! Die Frau sieht aus wie schonmal gestorben und hat Licht an den Handinnenflächen. Ein Vorteil hat das Ganze aber: Wenn die das Handlicht anhat, leuchtet die kein Spot an.

[21:32h] Nächstes Land ist das mit dem tollsten Namen: Frühere Jugoslawische Republik Mazedonien. Bis ich das geschrieben hab, ist das Lied ja schon halb rum. Im Hintergrund wird komisch getanzt, die Frau hat ein kurzes Kleid mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel an und scheint ein Grinsen ins Gesicht tätowiert zu haben.

[21:28h] Äh? Die Moderatoren haben sich wohl umgezogen. Das Kleid der Frau hat sich in ein hässliches metallic-grünes Dingsbums verwandelt.

[21:27h] Nächster Song kommt aus Finnland, dem Gastgeber. Die Sängerin war früher Gabelstaplerfahrerin. Sehr mögig! Hübsch isse auch, nur das Kleid ist komisch. Der Song ist dann auch das erste Mal ein bisschen rockiger. Nix Besonderes, aber anhören kann man's sich.

[21:22h] Oh. Irland mit Irish Folk. So ne Musik mag ich ja eigentlich. Wenn man denn gerade singt... Wieso ist das eigentlich beim Grand Prix immer so schwer, die Töne zu treffen? Die Musiker hampeln auch hinter der Sängerin rum, als wären sie gerade von der Mafia in Beton gegossen worden.

[21:18h] Startnummer 3 ist Weißrussland. Der Kerl sieht aus, als hätte er sich auch schon ein paar Mal das Gesicht straffen lassen und macht einen auf James Bond. Man, hat der nen Riechkolben!

[21:15h] Für Spanien ist ne Boygroup am Start, die aussieht wie... ne Boygroup. Das Lied ist dann auch das typische "fetzige" Boygroupstück und die Herren legen - ebenso typisch - mehr wert auf synchronen Tanz als darauf, die Töne zu treffen.

[21:11h] Der erste Song kommt von Bosnien-Herzegowina. Ne langweilige, aber wenigstens nicht nervige Ballade. Das Kleid, das die Frau trägt sieht aus, als wäre es aus geschnipselten Gelben Säcken genäht worden. Ist wohl in in Bosnien.

[21:07h] Mal wieder ein Moderatorenpaar, beide elegant in schwarz. Der Kerl heißt irgendwie Leppilappi. Humor haben sie ja, die Finnen. Auch wenn dieser komische 50s-Style hohe Augenkrebsgefahr birgt.

[21:05h] Lordi grad mit funkensprühenden Gitarren. Das darf doch eigentlich nur H.P. von Scooter!

[21:03h] So, jetzt geht's wohl wirklich los. Immer noch mit Peter Urban als unsichtbarem Kommentator und zur Einstimmung mit Lordis Video zu "Hard Rock Hallelujah". Irgendwie hab ich so die Befürchtung, dass damit das beste Lied des Abends schon abgefrühstückt ist.

[20:56h] Toll! Der Mensch vom "Wort zum Sonntag" hat gerade gesagt, dass es ein finnisches Wort mit 5 Ä's gibt. Allerdings hat er auch einen rosa Strickpulli an, also ist seine Glaubwürdigkeit anzuzweifeln.

[20:54h] Der offizielle Grand Prix-Experte hat gerade Platz 6 für Deutschland getippt. Naja. Die letzten Jahre wurde immer Platz 1 getippt und am Ende wurd's dann Platz 82. Wird dann jetzt wohl Platz 87.

[20:49h] Roger Cicero isst gerade finnisches Essen. Seeeeehr interessant... *gähn*

[20:39h] Oh je. Yvonne Catterfeld versucht sich als Roger (sprich: Roscheee) Cicero in weiblich und swingt "Volare" ins Mikro. Was hat die denn für ein hässliches Kleid an? Sind da Erdbeeren drauf? Naja, wenigstens schreit die nicht so rum wie sonst immer.

[20:36h] Die Eltern sind da und ich wurde gerade von Nina, Krikki und Kerstin im ICQ angelabert. Vom Gelaber im TV bekomm ich nicht viel mit, aber es passiert ja eh noch nix Interessantes.

[20:31h] Geil! Lordi Cola :D

[20:29h] Hihi. Jetzt ist grad der Uecker Schorsch ins Studio gehoppelt gekommen. Wird aber langsam warm hier... Lustig, dass man Uecker und Hermanns stimmlich kaum voneinander unterscheiden kann.

[20:26h] Blablablablabla. Interview mit Roger Cicero. Scheint ein recht netter Kerl zu sein, leider mit nem total langweiligen Lied. Super peinliche Aktion von dem vollkommen euphorischen Publikum (alle sitzen brav an Vierertischen) zum Abschluss des Interviews: Ein lautes "Alles Roger!" -_-

[20:23h] Jetzt geht's los. Nicht. Natürlich kommt wie es sich gehört erstmal ein stimmungsanheizender Countdown mit dem Zahnmonster Thomas Hermanns. Findet den Kerl eigentlich irgendjemand lustig?

[20:19h] Lottozahlen. Die komische Frau nervt und hat nen Sprachfehler ("Kroh Prie" und "Klücksfee"). Gezogen wurden 17, 21, 22, 28, 31, 42 (natürlich) mit Zusatzzahl habichvergessen und Superzahl 7.

[20:14h] Übrigens, verdammt spannender vorletzter Bundesliga-Spieltag heute. Schade, dass die Absteiger jetzt schon alle feststehen, genial, dass Stuttgart es doch noch zu schaffen scheint. Aber Hauptsache, Bayer 04 gewinnt nächstes Jahr den Fiat-Punto-Clio-Cup!

[20:10h] Weil meine heutige Abendgestaltung gestern kurzfristig über den Haufen geworfen wurde, bin ich mehr oder weniger dazu verdammt, zuhause zu bleiben. Die Eltern sind op Jück, ich hab das ganze Haus für mich und mir fällt nix Besseres ein, als den vermutlich todlangweiligen Eurovision Song Contest zu gucken. Mal schauen, wie lang ich hier durchhalte...

7 Kommentar/e:

Sebastian hat gesagt…

Doch einer hat mitgelesen! Und nebenbei habe ich ein bisschen gelernt.

Heike hat gesagt…

Wohoo, hab das Gefühl ich wäre dabei gewesen! Danke :-)

Huppy hat gesagt…

Hervorragender Report! :-D
Dafür, dass der Roger überall total als angeblicher Favourit gepusht wurde, ist er aber ganz schön weit hinten gelandet.
Naja, macht mir persönlich nix. Ich freu mich immernoch über den Sieg von Lordi letztes Mal *g*
Apropos: Es gibt Lordi-Cola?! °_°

Martin hat gesagt…

@Huppy: Texas Lightning wurden letztes Jahr auch überall total als angebliche Favoriten gepusht. Der einzige, dem vorher nix zugetraut worden ist, war ja wohl Guildo... Ergebnis bekannt.

Die Lordi Cola hab ich mit eigenen Augen gesehen! In Finnland scheinen alle total im GP-Fieber gewesen zu sein, da gab's wohl 1000 Merchandise-Sachen. Unter anderem halt ne Flasche Cola, auf deren Etikett "Lordi" steht.

Stuessy hat gesagt…

Wie blöd! Warum denn Cola und nicht z.B. Bier? Sieht aber trotzdem geil aus: http://www.eatliver.com/i.php?n=1373

MarySamsonite hat gesagt…

Mensch mensch mensch...das du dir sowas anguckst...und die Mutzi durfte nicht SPiel mir das Lied vom Tod gucken...

Martin hat gesagt…

Der frühe Vogel fängt den Wurm und die zweite Maus sitzt in der Küche!

Kommentar veröffentlichen