Sonntag, 25. März 2007

Jugendstil

Angehender Polizist heute auf dem 80. Geburtstag der Turbooppaschwester:
"Ich mach mich Maschine."
Gemeint war wohl Krafttraining...

Gerade läuft: Anajo - Lang lebe die Weile (Album: Nah bei mir)

7 Kommentar/e:

Heike hat gesagt…

War das jemand mit Migrationshintergrund?!

Martin hat gesagt…

Nein, das war der Sohn von dem Cousin von meiner Mutter. Weiß irgendjemand, was der jetzt für mich ist? Ich weiß noch nichtmal, was "Cousin meiner Mutter" im Verwandtschaftsjargon bedeutet...

Heike hat gesagt…

Der Cousin deiner Mutter ist dein Groß-Cousin. Ehm ja und der Sohn deines Groß-Cousins ist...keine ahnung. Versuche das gerade auf meine Familiensituation zu übertragen...hab aber nichts vergleichbares.

Stuessy hat gesagt…

Vielleicht Ur-Groß-Kusäng?

farga hat gesagt…

vllt auch "neffe dritten grades"? ja, es macht spaß sich mit solchen belanglosigkeiten zu beschäftigen :p

Stuessy hat gesagt…

Ich hab sowas übrigens auch in Berlin leben, aber der Einfachheit halber haben wir uns entschieden uns als Cousin und Cousinen anzusehen.

Wikipedia ist da übrigens recht ausführlich, aber irgendwie verknotet es mir da mein Gehirn.

Martin hat gesagt…

Ich sag einfach Christian. Und was die Gehirnverknotung angeht, kann vielleicht die Stupidedia weiterhelfen ;)

Kommentar veröffentlichen