Mittwoch, 3. Oktober 2007

Kinotag: Superbad

Filmtitel: Superbad (2007)
Regisseur: Greg Mottola
Darsteller: Jonah Hill (Seth), Michael Cera (Evan), Christopher Mintz-Plasse (Fogell), Bill Hader (Officer Slater), Seth Rogen (Officer Michaels)

9/10 - Must see

Teil des Turbomartin Double-Features™

Bereits seit dem Kindergarten sind Evan und Seth geistige siamesische Zwillinge. Sie gehen zusammen zur Schule, sie hängen zusammen rum, sie essen zusammen, sie feiern zusammen, sie übernachten zusammen beieinander... und sie sind zusammen Außenseiter und haben absolut null Erfolg bei Frauen, weil der eine zu schüchtern und der andere zu oberflächlich ist. Zum Ende ihrer Zeit auf der High School soll sich das alles ändern, vor allem weil sich Seths und Evans Wege auf dem College trennen werden. Da trifft es sich gut, dass der freakige Mit-Loser Fogell gerade an dem Tag von seinem neuen gefälschten Ausweis erzählt, an dem Seth von seiner Flamme Jules zu ihrer Hausparty eingeladen und darum gebeten wird, Alkohol zu besorgen. Sollte doch zu schaffen sein. Theoretisch.

Aha, eine Teeniekomödie also. Verstehe, 3 Loser auf der Suche nach Sex. Quasi "American Pie 73". Wie innovativ... Doch halt, so voreilig sollte "Superbad" auf keinen Fall abgestempelt werden! Denn auch, wenn das Thema im Grunde mehr als abgedroschen ist, ist "Superbad" unterhaltsamer als alle American Pies und wiesealleheißen zusammen. Kaum ein Gag wirkt gezwungen, die Figuren sind überaus sympathisch, passen exzellent zusammen und auch wenn viele Sprüche (naturgemäß) unter der Gürtellinie landen, wird es doch nie niveaulos. Stattdessen sorgen jede Menge verrückte Einfälle und ein riesiger Haufen Situationskomik dafür, dass man zum einen nicht mitbekommt, dass die Story kaum existent ist und dass man zum anderen aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Und genau das ("das" ist in diesem Fall gleichbedeutend mit "die Situationskomik") macht es auch irgendwie schwer, den Film vernünftig zu beschreiben. Also einfach angucken und sich live davon überzeugen, dass er jeden einzelnen seiner 9/10 Punkte definitiv wert ist! Ihr Opfer!

Gerade läuft: Nix

1 Kommentar/e:

Westi hat gesagt…

Es ist 10.33Uhr!

Kommentar veröffentlichen