Dienstag, 12. Dezember 2006

Malta - der Teaser

Eigentlich wollte ich grade kurz weiter an der Restauration des Blogs frickeln. Stattdessen lasse ich meine gespannte Leserschaft einfach mal an meinen Eindrücken aus 2 Tagen Malta teilhaben. Allerdings hab ich grad überhaupt keinen Bock auf langes Gelaber, also muss auch ne Liste mit Stichpunkten reichen. Nen ausführlichen Bericht mit tollen Fotos und Britney Spears nackt gibt's aber natürlich auch noch. Später. Ok? Ok. Also hier wir gehen:
  • Wetter: ~16°C, sonnig, sehr pullischonend
  • Gastfamilie: Wir kennen bis jetzt eigentlich nur die Eltern. Die Kinder verstecken sich entweder alle oder standen nur in der Mail, um uns zu schocken. Sind alle nett und labern uns zum Glück auch nicht pausenlos zu.
  • Wohnung: Der absolute Kracher! So viel Kitsch und hässlichen Scheiß auf einen Haufen hab ich noch nie gesehen! Und als wär das nicht schon genug, hängen in jedem Raum auch noch mindestens 2 Jesüsse und natürlich zünftige Weihnachtsdeko. Unser Zimmer ist selbstverständlich das mögigste, weil die Wände mit Postern von Wrestlern tapeziert sind!
  • Stadt: Auch sehr genial. Eine Kneipe neben der anderen und nix kostet Eintritt.
  • Bier: lecker
  • Schule: Es gibt sehr coole Activity-Coordinators (Jimmy Pop und Mogli), die sehr coole Activities coordinaten. Gestern waren wir schon auf Karaoke-Tour, Freitag wird gebowlt, Samstag gibt's ein Paintball-Turnier und nächsten Dienstag heizen wir mit Karts durch die Gegend.
  • Mentalität: Um es mit den Worten einer Lehrerin hier zu sagen: "It just happens." Außerdem kann hier keiner Auto fahren, aber trotzdem macht's jeder.
  • Unterricht: pillepalle
Erstes Fazit: Spitzenurlaub! ;D

Gerade läuft: Satz mit X

2 Kommentar/e:

MarySamsonite hat gesagt…

hast du jetzt endlich mal die Kinder kennengelernt?
Wie schmecken die Bob Le Ponge Kekse?

Eben im Bus hat vor mir jemand gepupst *bäääääh*

Martin hat gesagt…

Die Antwort kommt spät, aber sie kommt.

1. Ich kann vermutlich immer noch nicht alle Kinder richtig zuordnen. Und mittlerweile bin ich schon wieder in Deutschland.

2. Die waren lecker. Halt wie Schokokekse. Übrigens hieß SpongeBob auf Malta glaub ich Bob Espona oder so ähnlich.

Kommentar veröffentlichen