Mittwoch, 20. Februar 2008

Life 2.0 - Zeit

In Hamburg ist ja vieles anders als anderswo. Der Bürgermeister ist (noch) schwul, der Stadtkern besteht hauptsächlich aus Wasser... und der Tag hat nur 20 Stunden. Gefühlt.

Kein Witz. Da bin ich einmal kurz arbeiten, geh noch fix was einkaufen, komm nach Hause, ess Abendbrot, check meine Mails, verkack meine Rennen bei Gummigeruch, wasch vielleicht ein paar Klamotten oder spül Geschirr ab und schon ist's 0 Uhr und ich muss schon wieder ins Bettchen, um am nächsten Tag frisch malochen zu können! Sowas geht ja wohl auf keine grüne Kuhhaut! Kein Wunder, dass da kaum Zeit zum Bloggen bleibt. Obwohl, theoretisch würde ja noch genug Zeit bleiben, ...

... wenn es da nicht noch zu vermelden gäbe, dass ich glücklicherweise den tollsten meiner weiblichen Mitmenschen davon überzeugen konnte, dass ich auch ein ganz passabler Typ bin, was soviel bedeutet wie: Ich bin wieder ein Freund! Das ist allerdings nicht nur toll, sondern frisst noch mehr der sowieso schon verknappten Blogzeit. Naja, ist mir egal :P

Gerade läuft: Arsenal London - AC Mailand

5 Kommentar/e:

Stuessy hat gesagt…

Scheiße wenn man plötzlich erwachsen ist, wa? ;)

Martin hat gesagt…

Ach, erwachsen... darüber mach ich mir so ab 40 Gedanken ;)

MarySamsonite hat gesagt…

Du bist gar nicht mein Freund und das obwohl ich ja wohl der tollste deiner weiblichen Mitmenschen bin okeeee!???

Martin hat gesagt…

Selbstverständlich läuft hier die Familie außer Konkurrenz.

MarySamsonite hat gesagt…

na guut *hihi*

Kommentar veröffentlichen