Mittwoch, 29. Oktober 2008

Gerädert und glücklich

Es bringt ja nix, es groß geheim zu halten: Es gibt eine neue Frau in meinem Leben! Gestern habe ich sie abgeholt, bin extra für sie 2 Stunden lang mit S- und U-Bahn durch Hamburg gekurvt, habe gefroren und 9 von 9 Partien Handy-Solitär verloren. Aber alle Mühen haben sich gelohnt! Arabella ist ein echter Schnapper! Ein bisschen, aber nicht sehr viel jünger als ich. Kleiner als ich, aber genau richtig groß. Etwas wacklig und mit ein paar Macken, aber das kann man ja von mir auch behaupten. Und das Beste ist: Für nur 27,50€ kam Arabella sofort mit mir nach Hause. Respekt!

Übrigens gibt es von Arabella auch ein Foto. Guck doch mal hier.

6 Kommentar/e:

fraggy hat gesagt…

gratz :D

MarySamsonite hat gesagt…

Ich glaub Arabella ist ne Transe...da bleibt mein Heribert lieber bei seiner Silke

Martin hat gesagt…

Biste doof???

Stuessy hat gesagt…

Ich fürchte deine Schwester hat Recht. Du bist einem Nepper, Schlepper, Bauernfänger erlegen. Auf dem Bild nur undeutlich zu erkennen, aber deine "Arabella" hat zweifelsfrei einen Ständer!

Wieso kaufst du eigentlich im Winter ein Rad?? Damit du es ohne schlechtes Gewissen wegen des kalten Wetters im Keller stehen lassen kannst? ;)

MarySamsonite hat gesagt…

hahaha einen ständer :D Sehr gut!! :D

Martin hat gesagt…

Ach, Transe hin oder her. Ich bin doch ein toleranter. Arabella ist top und damit basta!

Die Fahrradinvestition wurde übrigens nötig, weil ich seit ein paar Monaten regelmäßig Doppelkopf spiele und da entweder keinen Parkplatz finde oder Bus fahren muss, was beides große Zeit stinkt.

Kommentar veröffentlichen